Sir Sean Connery, George Lazenby, Sir Roger Moore, Timothy Dalton, Pierce Brosnan, Daniel Craig - Bond, James Bond hat viele Gesichter, und das seit inzwischen fast sechs Jahrzehnten.
Die Schauspieler wechselten, das Konzept blieb fast immer das Gleiche... Action zu Lande, zu Wasser und in der Luft (oft auch im Schnee), heiße Girls, ein Schurke der alles will und sonst nichts, traumhafte Locations, die coolsten und neuesten Fahrzeuge, die genialsten 'Spielereien' von 'Q' und die unverwechselbare Titelmelodie von Monty Norman, die zusammen mit dem Pistolenlauf-Anfang zu jedem Bond dazugehört.
007 hatte bisher offiziell sechs Darsteller, während seine Verbündeten nicht ganz so oft Ihr Gesicht wechselten: 'M' & Miss Moneypenny hatten nur jeweils vier Darsteller und 'Q' bisher drei, Felix Leiter - der Mann vom CIA - wechselte bisher siebenmal sein Aussehen (inoffizielle Filme nicht mitgezählt).
Egal welches Gesicht 007 auch hat, Bond bleibt Bond, auch im jetzt.

Der nächste '007'-Film: 'James Bond Will Return'

weitere Informationen zum Franchise:  Offizielle Website  |  Einspielergebnisse (PDF)  |  Rotten Tomatoes (Rezensionen)

Crew

Mehr…

Basierend auf den Büchern von Ian Fleming
Producers: Albert R. Broccoli (1962-1964/1967-1989), Harry Saltzman (1962-1964/1967-1974), Kevin McClory (1965), Michael G. Wilson (seit 1985) & Barbara Broccoli (seit 1995)
Titelmelodie: Monty Norman

Weniger…

chronologische Timeline (25 Filme)

Mehr…

James Bond 007 jagt Dr. No (1962 | Film #1)
Liebesgrüße aus Moskau
(1963 | Film #2)
Goldfinger
(1964 | Film #3)
Feuerball
(1965 | Film #4)
Man lebt nur zweimal
(1967 | Film #5)
Im Geheimdienst Ihrer Majestät
(1969 | Film #6)
Diamantenfieber
(1971 | Film #7)
Leben und sterben lassen
(1973 | Film #8)
Der Mann mit dem goldenen Colt
(1974 | Film #9)
Der Spion, der mich liebte
(1977 | Film #10)
Moonraker - Streng geheim
(1979 | Film #11)
In tödlicher Mission
(1981 | Film #12)
Octopussy
(1983 | Film #13)
Im Angesicht des Todes
(1985 | Film #14)
GoldenEye
(1995 | Film #17 | Flashback > Mission mit 006 -Alec Trevelyan-)
Der Hauch des Todes
(1987 | Film #15)
Lizenz zum Töten
(1989 | Film #16)
GoldenEye
(1995 | Film #17 | Haupthandlung)
Der MORGEN stirbt nie
(1997 | Film #18)
Die Welt ist nicht genug
(1999 | Film #19)
Stirb an einem anderen Tag
(2002 | Film #20)

Franchise-Reboot

1995 |  Keine Zeit zu Sterben (2021 | Film #25 | Flashback #1 > Lyutsifer Safin tötet die Mutter Madeleine Swann)
2006 |  Casino Royale (2006 | Film #21)
2006 |  Ein Quantum Trost (2008 | Film #22)
2012 |  Skyfall (2012 | Film #23)
2015 |  Spectre (2015 | Film #24)
2015 |  Keine Zeit zu Sterben (2021 | Film #25 | Flashback #2 > Bond und Madeleine sind in Matera und werden von Spectre-Agenten angegriffen)
2020 |  Keine Zeit zu Sterben (2021 | Film #25 | Haupthandlung)

folgende Produktionen gehören nicht zur offiziellen Timeline:
Casino Royale (1954 | TV-Film)  |  Casino Royale (1967 | Film)  |  Sag niemals nie (1983 | Film)  |  James Bond Jr. (1991-1992 | TV-Serie)

Weniger…

No Time To Die (GB | USA | 2021)

Mehr…

Keine Zeit zu Sterben
Regie: Cary Joji Fukunaga
Musik: Hans Zimmer
Song: Billie Eilish
Weltpremiere: 28. September 2021, London
Kinopremiere (D): 30. September 2021
Kinopremiere (GB): 30. September 2021
Kinopremiere (USA): 08. Oktober 2021
mit Daniel Craig als Commander James Bond, Léa Seydoux als Madeleine Swann, Ralph Fiennes als M (Gareth Mallory), Ben Whishaw als Q, Naomie Harris als Eve Moneypenny, Rory Kinnear als Bill Tanner, Jeffrey Wright als Felix Leiter, Christoph Waltz als Ernst Stavro Blofeld, Gediminas Adomaitis als Blofeld's Right Hand Man und Brigitte Millar als Vogel sowie Andy Cheung, Clem So, David Olawale Ayinde, Denis Khoroshko, Douglas Bunn, Steve Barnett und Tina Simmons

Weniger…

Spectre (GB | USA | 2015)

Mehr…

Spectre
Regie: Sam Mendes
Musik: Thomas Newman
Song: Sam Smith
Weltpremiere: 26. Oktober 2015, London
Kinopremiere (D): 28. Oktober 2015, Berlin & 05. November 2015 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 06. November 2015 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 17. Januar 2018, ZDF
mit Daniel Craig als Commander James Bond, Christoph Waltz als Ernst Stavro Blofeld, Léa Seydoux als Madeleine Swann, Ralph Fiennes als M (Gareth Mallory), Ben Whishaw als Q, Naomie Harris als Eve Moneypenny, Rory Kinnear als Bill Tanner, Jesper Christensen als Mr. White, Brigitte Millar als Vogel, Gediminas Adomaitis als Blofeld's Right Hand Man und Dame Judi Dench als M (Barbara Mawdsley | uncredited) sowie Adil Akram, Andy Cheung, Arnold Montey, Benjayx Murphy, Bern Collaço, Chris Wilson, Clem So, David Olawale Ayinde, Denis Khoroshko, Gregg Wilson, Ian Bonar, Jorge Leon Martinez, Lasco Atkins, Leigh Dent, Mahmud Chowdhury, Martyn Mayger, Michael G. Wilson, Michael Riedacher, Neve Gachev, Paul Blackwell, Paul Weston, Sandeep Mohan, Shaun Lucas, Sid Man, Steve Barnett und Weiwei Si

Weniger…

Skyfall (GB | USA | 2012)

Mehr…

Skyfall
Regie: Sam Mendes
Musik: Thomas Newman
Song: Adele
Weltpremiere: 23. Oktober 2012, London
Kinopremiere (GB): 26. Oktober 2012 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 30. Oktober 2012, Berlin & 01. November 2012 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 09. November 2012 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 06. Januar 2015, ZDF
mit Daniel Craig als Commander James Bond, Dame Judi Dench als M (Barbara Mawdsley), Ralph Fiennes als M (Gareth Mallory), Naomie Harris als Eve Moneypenny, Ben Whishaw als Q und Rory Kinnear als Bill Tanner sowie Adil Akram, Benjayx Murphy, Bern Collaço, Chris Wilson, Clem So, Greg Bennett, Gregg Wilson, Ian Bonar, Jayson Whiteley, Jorge Leon Martinez, Khan Bonfils, Leigh Dent, Lynda Fisher, Mark Shrimpton, Martyn Mayger, Michael G. Wilson, Michael Riedacher, Neve Gachev, Paul Blackwell, Peter Roy, Sandeep Mohan, Shaun Lucas, Sid Man, Steve Barnett und Weiwei Si

Weniger…

Quantum Of Solace (GB | USA | 2008)

Mehr…

Ein Quantum Trost
Regie: Marc Forster
Musik: David Arnold
Song: Alicia Keys & Jack White
Weltpremiere: 29. Oktober 2008, London
Kinopremiere (GB): 31. Oktober 2008 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 03. November 2008, Berlin & 06. November 2008 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 14. November 2008 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 24. April 2011, RTL Television
mit Daniel Craig als Commander James Bond, Dame Judi Dench als M (Barbara Mawdsley), Giancarlo Giannini als Rene Mathis, Jeffrey Wright als Felix Leiter, Jesper Christensen als Mr. White und Rory Kinnear als Bill Tanner sowie Alexander Hathaway, Arnold Montey, Chris Wilson, David Decio, Derek Lea, Glenn Foster, Jayson Whiteley, Mahmud Chowdhury, Mark Shrimpton, Michael G. Wilson, Michael Riedacher und Tatiana Lavrentieva

Weniger…

Casino Royale (GB | USA | CZ | D | BS | 2006)

Mehr…

Casino Royale
Regie: Martin Campbell
Musik: David Arnold
Song: Chris Cornell
Weltpremiere: 14. November 2006, London
Kinopremiere (GB): 16. November 2006 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 17. November 2006 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 21. November 2006, Berlin & 23. November 2006 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 25. Oktober 2009, ProSieben
mit Daniel Craig als Commander James Bond, Dame Judi Dench als M (Barbara Mawdsley), Jeffrey Wright als Felix Leiter, Giancarlo Giannini als Rene Mathis und Jesper Christensen als Mr. White sowie Alexander Hathaway, Arnold Montey, Diane Hartford, Glenn Foster, Greg Bennett, Lasco Atkins, Mahmud Chowdhury, Martin Campbell, Michael G. Wilson und Tsai Chin

Weniger…

Die Another Day (GB | USA | 2002)

Mehr…

Stirb an einem anderen Tag
Regie: Lee Tamahori
Musik: David Arnold
Song: Madonna
Weltpremiere: 18. November 2002, London
Kinopremiere (D): 20. November 2002, Berlin & 28. November 2002 (landesweiter Start)
Kinopremiere (GB): 20. November 2002 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 22. November 2002 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 04. Dezember 2005, RTL Television
mit Pierce Brosnan als Commander James Bond, Dame Judi Dench als M (Barbara Mawdsley), John Cleese als Q, Colin Salmon als Charles Robinson und Samantha Bond als Miss Moneypenny sowie David Decio, Derek Lea, Douglas Bunn, Lea Jerova, Marolyn Turk, Michael G. Wilson, Rocky Taylor, Sherry Stone, Tatiana Lavrentieva, Tina Simmons und Vincent Wong

Weniger…

The World Is Not Enough (GB | USA | 1999)

Mehr…

Die Welt ist nicht genug
Regie: Michael Apted
Musik: David Arnold
Song: Garbage
Weltpremiere: 08. November 1999, Los Angeles
Kinopremiere (USA): 19. November 1999 (landesweiter Start)
Kinopremiere (GB): 22. November 1999, London & 26. November 1999 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 24. November 1999, Berlin & 09. Dezember 1999 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 08. September 2002, ProSieben
mit Pierce Brosnan als Commander James Bond, Robbie Coltrane als Valentin Zukovsky, Dame Judi Dench als M (Barbara Mawdsley), Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), John Cleese als R, Samantha Bond als Miss Moneypenny, Michael Kitchen als Bill Tanner und Colin Salmon als Charles Robinson sowie Derek Lea, Greg Powell, Kinue Kato, Lea Jerova, Marolyn Turk, Michael G. Wilson, Paul Bannon, Paul Heasman, Paul Sacks, Rocky Taylor und Roy Alon

Weniger…

Tomorrow Never Dies (GB | USA | 1997)

Mehr…

Der MORGEN stirbt nie
Regie: Roger Spottiswoode
Musik: David Arnold
Song: Sheryl Crow
Weltpremiere: 09. Dezember 1997, London
Kinopremiere (D): 12. Dezember 1997, Hamburg & 18. Dezember 1997 (landesweiter Start)
Kinopremiere (GB): 12. Dezember 1997 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 19. Dezember 1997 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 29. Dezember 2000, Das Erste
mit Pierce Brosnan als Commander James Bond, Joe Don Baker als Jack Wade, Dame Judi Dench als M (Barbara Mawdsley), Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Samantha Bond als Miss Moneypenny und Colin Salmon als Charles Robinson sowie Aidan Harrington, Khan Bonfils, Kinue Kato, Michael G. Wilson, Rocky Taylor, Romo Gorrara, Sherry Stone, Stefan Kopiecki und Terence Plummer

Weniger…

GoldenEye (GB | USA | 1995)

Mehr…

GoldenEye
Regie: Martin Campbell
Musik: Eric Serra (& John Altman)
Song: Tina Turner
Weltpremiere: 13. November 1995, New York
Kinopremiere (USA): 17. November 1995 (landesweiter Start)
Kinopremiere (GB): 22. November 1995, London & 24. November 1995 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 05. Dezember 1995, München & 28. Dezember 1995 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 02. Januar 1999, ZDF
mit Pierce Brosnan als Commander James Bond, Joe Don Baker als Jack Wade, Dame Judi Dench als M (Barbara Mawdsley), Robbie Coltrane als Valentin Zukovsky, Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Samantha Bond als Miss Moneypenny und Michael Kitchen als Bill Tanner sowie Constantine Gregory, Derek Lyons, Kenneth Coombs, Martin Campbell, Michael G. Wilson, Paul Bannon, Paul Sacks, Simon Crane und Stefan Kopiecki

Weniger…

James Bond Jr. (USA | 1991-1992)  TV-Animationsserie | 1 Season | 65 Episoden | Episodenführer

Mehr…

James Bond Jr.
Producers: Bill Hutten & Tony Love
Musik: Dennis C. Brown & Larry Brown
TV-premiere (USA): 16. September 1991 (erste Episode)
TV-premiere (D): 09. April 1994, Sat.1 (erste Episode)
mit Corey Burton als James Bond jr. (Stimme)

Weniger…

Licence To Kill (GB | USA | 1989)

Mehr…

Lizenz zum Töten
Regie: John Glen
Musik: Michael Kamen
Song: Gladys Knight
Weltpremiere: 13. Juni 1989, London (auch landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 14. Juli 1989 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 10. August 1989 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 23. Dezember 1995, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Timothy Dalton als Commander James Bond, Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), David Hedison als Felix Leiter, Robert Brown als M (Admiral Hargreaves) und Caroline Bliss als Miss Moneypenny sowie Michael G. Wilson

Weniger…

The Living Daylights (GB | 1987)

Mehr…

Der Hauch des Todes
Regie: John Glen
Musik: John Barry
Song: a-ha
Weltpremiere: 27. Juni 1987, London
Kinopremiere (GB): 10. Juli 1987 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 31. Juli 1987 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 13. August 1987 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 22. Mai 1994, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Timothy Dalton als Commander James Bond, Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Robert Brown als M (Admiral Hargreaves), Geoffrey Keen als Sir Frederick Gray (Verteidigungsminister), Walter Gotell als General Anatol Gogol, Caroline Bliss als Miss Moneypenny und John Terry als Felix Leiter sowie Alan Harris, Chris Webb, Derek Lyons, Gertan Klauber, Harry Van Engel, Joe Don Baker, Kenneth Coombs, Michael G. Wilson, Michael Moor, Michel Julienne, Nadim Sawalha, Paul Heasman, Paul Weston, Peter Porteous, Ron Gregory, Simon Crane, Tina Simmons und Walter Henry

Weniger…

A View To A Kill (GB | 1985)

Mehr…

Im Angesicht des Todes
Regie: John Glen
Musik: John Barry
Song: Duran Duran
Weltpremiere: 22. Mai 1985, San Francisco
Kinopremiere (USA): 24. Mai 1985 (landesweiter Start)
Kinopremiere (GB): 12. Juni 1985, London & 13. Juni 1985 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 08. August 1985 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 11. April 1993, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Sir Roger Moore als Commander James Bond, Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Robert Brown als M (Admiral Hargreaves), Lois Maxwell als Miss Moneypenny, Walter Gotell als General Anatol Gogol und Geoffrey Keen als Sir Frederick Gray (Verteidigungsminister) sowie Anthony Chinn, Carole Ashby, Clive Curtis, Derek Lyons, George Leech, Kenneth Coombs, Lew Hooper, Mary Stavin, Maud Adams, Michael G. Wilson, Peter Ensor, Russell Brook, Tim Condren, Tina Simmons und Walter Henry

Weniger…

Never Say Never Again (GB | USA | D | 1983)  inoffizieller Film

Mehr…

Sag niemals nie
Regie: Irvin Kershner
Producer: Jack Schwartzman
Musik: Michel Legrand
Song: Lani Hall
Weltpremiere: 06. Oktober 1983, Los Angeles
Kinopremiere (USA): 07. Oktober 1983 (landesweiter Start)
Kinopremiere (GB): 14. Dezember 1983, London
Kinopremiere (D): 20. Januar 1984 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 14. September 1986, ZDF
mit Sir Sean Connery als Commander James Bond, Max von Sydow als Ernst Stavro Blofeld, Bernie Casey als Felix Leiter, Alec McCowen als Q (Algy), Edward Fox als M und Pamela Salem als Miss Moneypenny

Weniger…

Octopussy (GB | USA | 1983)

Mehr…

Octopussy
Regie: John Glen
Musik: John Barry
Song: Rita Coolidge
Weltpremiere: 06. Juni 1983, London
Kinopremiere (USA): 10. Juni 1983 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 05. August 1983 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 19. April 1992, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Sir Roger Moore als Commander James Bond, Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Robert Brown als M (Admiral Hargreaves), Lois Maxwell als Miss Moneypenny, Walter Gotell als General Anatol Gogol, Geoffrey Keen als Sir Frederick Gray (Verteidigungsminister) und Jeremy Bulloch als Smithers sowie Aileen Lewis, Albert Moses, Alison Worth, Andy Bradford, Arnold Lee, Bunny Seaman, Carole Ashby, Charles Price, Derek Lyons, Eva Reuber-Staier, Gabor Vernon, Gerald Paris, Gerry Judge, Gertan Klauber, John Simpkin, Kenneth Coombs, Lenny Rabin, Lew Hooper, Lewis Alexander, Mary Stavin, Maud Adams, Michael G. Wilson, Michael Moor, Peter Porteous, Reg Harding, Richard Graydon, Russell Brook, Tina Simmons und Walter Henry

Weniger…

For Your Eyes Only (GB | 1981)

Mehr…

In tödlicher Mission
Regie: John Glen
Musik: Bill Conti
Song: Sheena Easton
Weltpremiere: 24. Juni 1981, London (auch landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 26. Juni 1981 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 07. August 1981 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 19. Mai 1991, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Sir Roger Moore als Commander James Bond, Lois Maxwell als Miss Moneypenny, Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Geoffrey Keen als Sir Frederick Gray (Verteidigungsminister), Walter Gotell als General Anatol Gogol, Jeremy Bulloch als Smithers (uncredited), Robert Rietty als Ernst Stavro Blofeld (Stimme | uncredited), John Hollis als Ernst Stavro Blofeld (uncredited) und James Villiers als Bill Tanner sowie Alison Worth, Andy Bradford, Bob Simmons, Chris Webb, Clive Curtis, Eva Reuber-Staier, George Leech, Greg Powell, Guy Standeven, Harry Van Engel, John Simpkin, Lenny Rabin, Lizzie Warville, Michael G. Wilson, Michel Julienne, Paul Weston, Ralph G. Morse, Tim Condren und Victor Tourjansky

Weniger…

Moonraker (GB | FR | USA | 1979)

Mehr…

Moonraker - Streng geheim
Regie: Lewis Gilbert
Musik: John Barry
Song: Dame Shirley Bassey
Weltpremiere: 26. Juni 1979, London (auch landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 29. Juni 1979 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 31. August 1979 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 03. Juni 1990, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Sir Roger Moore als Commander James Bond, Richard Kiel als Beißer, Bernard Lee als M (Admiral Sir Miles Messervy), Geoffrey Keen als Sir Frederick Gray (Verteidigungsminister), Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Lois Maxwell als Miss Moneypenny und Walter Gotell als General Anatol Gogol sowie Albert R. Broccoli, Bob Sherman, Bob Simmons, Dana Broccoli, George Lane Cooper, George Leech, Jack Cooper, Kim Fortune, Lizzie Warville, Marc Smith, Michael G. Wilson, Nikki Van der Zyl, Paul Weston, Ralph G. Morse, Richard Graydon und Victor Tourjansky

Weniger…

The Spy Who Loved Me (GB | 1977)

Mehr…

Der Spion, der mich liebte
Regie: Lewis Gilbert
Musik: Marvin Hamlish
Song: Carly Simon
Weltpremiere: 07. Juli 1977, London
Kinopremiere (USA): 13. Juli 1977 (landesweiter Start)
Kinopremiere (GB): 20. Juli 1977 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 26. August 1977 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 25. März 1990, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Sir Roger Moore als Commander James Bond, Richard Kiel als Beißer, Walter Gotell als General Anatol Gogol, Geoffrey Keen als Sir Frederick Gray (Verteidigungsminister), Bernard Lee als M (Admiral Sir Miles Messervy), Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Lois Maxwell als Miss Moneypenny und Robert Brown als Admiral Hargreaves sowie Albert Moses, Albert R. Broccoli, Barbara Jefford, Bob Sherman, Bob Simmons, Chris Webb, Eva Reuber-Staier, Fred Haggerty, George Baker, George Leech, George Roubicek, Irvin Allen, Jack Cooper, Jeremy Bulloch, Kim Fortune, Lenny Rabin, Michael G. Wilson, Milton Reid, Nadim Sawalha, Paul Bannon, Paul Weston, Peter Ensor, Ralph G. Morse, Roy Alon, Shane Rimmer, Tim Condren, Victor Tourjansky und Vincent Wong

Weniger…

The Man With The Golden Gun (GB | USA | 1974)

Mehr…

Der Mann mit dem goldenen Colt
Regie: Guy Hamilton
Musik: John Barry
Song: Lulu
Weltpremiere: 19. Dezember 1974, London (auch landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 19. Dezember 1974 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 19. Dezember 1974 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 03. April 1988, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Sir Roger Moore als Commander James Bond, Clifton James als Sheriff J.W. Pepper, Bernard Lee als M (Admiral Sir Miles Messervy), Lois Maxwell als Miss Moneypenny, Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd) und Michael Goodliffe als Stabschef Bill Tanner (uncredited) sowie Alan Harris, Fred Machon, Leslie Crawford, Lynda Fisher, Marc Lawrence, Maud Adams, Nikki Van der Zyl, Rocky Taylor, Ron Gregory und Terence Plummer

Weniger…

Live And Let Die (GB | 1973)

Mehr…

Leben und sterben lassen
Regie: Guy Hamilton
Musik: Sir George Martin
Song: Sir Paul McCartney & Wings
Weltpremiere: 27. Juni 1973, New York (auch landesweiter Start)
Kinopremiere (GB): 06. Juli 1973, London (auch landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 14. September 1973, München & 19. Dezember 1973 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 06. Dezember 1987, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Sir Roger Moore als Commander James Bond, Clifton James als Sheriff J.W. Pepper, David Hedison als Felix Leiter, Bernard Lee als M (Admiral Sir Miles Messervy) und Lois Maxwell als Miss Moneypenny sowie Aileen Lewis, Gabor Vernon, Irvin Allen, Leroy E. Hollis, Lewis Alexander, Marc Smith, Nikki Van der Zyl, Ron Gregory und Shane Rimmer

Weniger…

Diamonds Are Forever (GB | USA | 1971)

Mehr…

Diamantenfieber
Regie: Guy Hamilton
Musik: John Barry
Song: Dame Shirley Bassey
Weltpremiere: 14. Dezember 1971, München
Kinopremiere (USA): 17. Dezember 1971 (landesweiter Start)
Kinopremiere (GB): 30. Dezember 1971 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 03. Mai 1987, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Sir Sean Connery als Commander James Bond, Charles Gray als Ernst Stavro Blofeld, Bernard Lee als M (Admiral Sir Miles Messervy), Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Lois Maxwell als Miss Moneypenny und Norman Burton als Felix Leiter sowie Constantine Gregory, David Bauer, David de Keyser, David Healy, Ed Bishop, George Lane Cooper, Gerald Paris, Guy Standeven, Jack Arrow, Leroy E. Hollis, Lew Hooper, Marc Lawrence, Pat Ryan, Ron Gregory, Shane Rimmer, Terence Mountain und Vincent Wong

Weniger…

On Her Majesty's Secret Service (GB | USA | 1969)

Mehr…

Im Geheimdienst Ihrer Majestät
Regie: Peter Hunt
Musik: John Barry
Weltpremiere: 18. Dezember 1969, London
Kinopremiere (USA): 18. Dezember 1969 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 19. Dezember 1969 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 18. Oktober 1986, Erstes Deutsches Fernsehen
mit George Lazenby als Commander James Bond, Lois Maxwell als Miss Moneypenny, Bernard Lee als M (Admiral Sir Miles Messervy), Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd) und Telly Savalas als Ernst Stavro Blofeld sowie Aileen Lewis, Bunny Seaman, David de Keyser, George Baker, George Lane Cooper, George Leech, Irvin Allen, Lenny Rabin, Leslie Crawford, Lewis Alexander, Nikki Van der Zyl, Peter Evans, Reg Harding, Richard Graydon, Robert Rietty, Ron Gregory, Roy Lansford, Sylvana Henriques, Terence Mountain und Victor Harrington

Weniger…

You Only Live Twice (GB | 1967)

Mehr…

Man lebt nur zweimal
Regie: Lewis Gilbert
Musik: John Barry
Song: Nancy Sinatra
Weltpremiere: 12. Juni 1967, London
Kinopremiere (GB): 13. Juni 1967 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 13. Juni 1967 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 14. September 1967 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 30. März 1986, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Sir Sean Connery als Commander James Bond, Bernard Lee als M (Admiral Sir Miles Messervy), Lois Maxwell als Miss Moneypenny, Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd) und Donald Pleasence als Ernst Stavro Blofeld sowie Anthony Chinn, Arnold Lee, Bill Nagy, Burt Kwouk, Cecil Cheng, Charles Gray, David Bauer, David Healy, Dennis Chin, Ed Bishop, Fred Machon, George Baker, George Roubicek, Laurence Herder, Lynda Fisher, Mai Ling, Moris Farhi, Nikki Van der Zyl, Peter Evans, Richard Graydon, Robert Rietty, Roy Lansford, Shane Rimmer, Sylvana Henriques, Tsai Chin und William F. Sully

Weniger…

Casino Royale (GB | USA | 1967)  inoffizieller Film

Mehr…

Casino Royale
Regie: John Huston, Kenneth Hughes, Val Guest, Robert Parrish & Joseph McGrath
Producers: Charles K. Feldman & Jerry Bresler
Musik: Burt Bacharach
Weltpremiere: 13. April 1967, London
Kinopremiere (USA): 28. April 1967, New York (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 21. Dezember 1967 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 18. Juli 1980, Deutsches Fernsehen
mit Peter Sellers als Evelyn Tremble (James Bond), David Niven als Sir James Bond, Woody Allen als Jimmy Bond (Dr. Noah), John Huston als M (McTarry), Terence Cooper als Cooper (James Bond), Barbara Bouchet als Miss Moneypenny und Geoffrey Bayldon als Q

Weniger…

Thunderball (GB | 1965)

Mehr…

Feuerball
Regie: Terence Young
Musik: John Barry
Song: Sir Tom Jones
Weltpremiere: 09. Dezember 1965, Tokio
Kinopremiere (D): 17. Dezember 1965 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 21. Dezember 1965 (landesweiter Start)
Kinopremiere (GB): 29. Dezember 1965, London
TV-premiere (D): 01. Mai 1985, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Sir Sean Connery als Commander James Bond, Bernard Lee als M (Admiral Sir Miles Messervy), Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Lois Maxwell als Miss Moneypenny, Anthony Dawson als Ernst Stavro Blofeld (uncredited), Eric Pohlmann als Ernst Stavro Blofeld (Stimme | uncredited) und Rik Van Nutter als Felix Leiter sowie Aidan Harrington, Barbara Jefford, Bob Simmons, Cecil Cheng, Charles Price, Dana Broccoli, Diane Hartford, George Hilsdon, George Leech, Harold Sanderson, Hilda Green, Janette Rowsell, John Ketteringham, John McLaughlin, Martine Beswick, Michael Culver, Nikki Van der Zyl, Pat Judge, Pat Ryan, Paul Beradi, Pearl Walters, Peter Burton, Peter Roy, Richard Graydon, Robert Rietty und Roy Lansford

Weniger…

Goldfinger (GB | 1964)

Mehr…

Goldfinger
Regie: Guy Hamilton
Musik: John Barry
Song: Dame Shirley Bassey
Weltpremiere: 17. September 1964, London
Kinopremiere (GB): 18. September 1964 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 09. Januar 1965 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 14. Januar 1965 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 10. März 1985, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Sir Sean Connery als Commander James Bond, Bernard Lee als M (Admiral Sir Miles Messervy), Lois Maxwell als Miss Moneypenny, Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Bob Simmons als James Bond im Gewehrlauf-Intro (uncredited) und Cec Linder als Felix Leiter sowie Anthony Chinn, Arnold Lee, Bill Brandon, Bill Nagy, Burt Kwouk, Cecil Cheng, Dennis Chin, George Leech, Harry Phipps, Janette Rowsell, John McLaughlin, Laurence Herder, Lenny Rabin, Mai Ling, Michael G. Wilson, Nadja Regin, Nikki Van der Zyl, Paul Beradi und Vincent Wong

Weniger…

From Russia With Love (GB | USA | 1963)

Mehr…

Liebesgrüße aus Moskau
Regie: Terence Young
Musik: John Barry
Song: Matt Monro
Weltpremiere: 10. Oktober 1963, London
Kinopremiere (GB): 11. Oktober 1963 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 14. Februar 1964 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 27. Mai 1964 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 11. Juni 1984, Deutsches Fernsehen
mit Sir Sean Connery als Commander James Bond, Bernard Lee als M (Admiral Sir Miles Messervy), Eunice Gayson als Sylvia Trench, Lois Maxwell als Miss Moneypenny, Anthony Dawson als Ernst Stavro Blofeld, Desmond Llewelyn als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Eric Pohlmann als Ernst Stavro Blofeld (Stimme | uncredited) und Bob Simmons als James Bond im Gewehrlauf-Intro (uncredited) sowie Aileen Lewis, Arthur Goodman, Barbara Jefford, Bill Brandon, Fred Haggerty, Harry Phipps, Hilda Green, John Ketteringham, Juba Kennerley, Laurence Herder, Martine Beswick, Michael Culver, Moris Farhi, Nadja Regin, Nikki Van der Zyl, Pat Ryan, Paul Beradi, Peter Evans, Romo Gorrara, Victor Harrington, Walter Gotell und William F. Sully

Weniger…

Dr. No (GB | USA | 1962)

Mehr…

James Bond 007 jagt Dr. No
Regie: Terence Young
Musik: Monty Norman
Weltpremiere: 05. Oktober 1962, London
Kinopremiere (GB): 08. Oktober 1962 (landesweiter Start)
Kinopremiere (D): 25. Januar 1963 (landesweiter Start)
Kinopremiere (USA): 08. Mai 1963 (landesweiter Start)
TV-premiere (D): 28. Dezember 1984, Erstes Deutsches Fernsehen
mit Sir Sean Connery als Commander James Bond, Bernard Lee als M (Admiral Sir Miles Messervy), Eunice Gayson als Sylvia Trench, Lois Maxwell als Miss Moneypenny, Peter Burton als Q (Major Geoffrey Boothroyd), Bob Simmons als James Bond im Gewehrlauf-Intro (uncredited) und Jack Lord als Felix Leiter sowie Anthony Chinn, Anthony Dawson, Arnold Lee, Arthur Goodman, Bunny Seaman, George Hilsdon, George Leech, Gerry Judge, Harold Sanderson, Jack Arrow, Juba Kennerley, Milton Reid, Nikki Van der Zyl, Pat Judge, Pearl Walters, Peter Evans, Robert Rietty und Victor Harrington

Weniger…

Casino Royale (USA | 1954)  TV-Film | inoffizieller Film

Mehr…

Regie: William H. Brown
Producer: Bretaigne Windust
Musik: Jerry Goldsmith
TV-premiere (USA): 21. Oktober 1954
mit Barry Nelson als Commander James Bond und Michael Pate als Clarence Leiter (aka Felix Leiter)

Weniger…

© 1962-2021 Danjaq, LLC and United Artists Corporation. All rights reserved.