Major Studios | The Big Five

Paramount Pictures Corporation
WEBSITE|USA     WEBSITE|D     HISTORY|D     HISTORY|USA     
Filmarchiv/All-Time     demnächst im Kino

Gegründet: 08. Mai 1912 (als Famous Players Film Company)

Gründer:

William Wadsworth Hodkinson, Jesse L. Lasky & Adolph Zukor

aktueller Eigentümer:

ViacomCBS Inc.

weitere (ggf. hinzugekaufte) Studios:

MTV Films | Nickelodeon Movies

erfolgreichster Film:

Titanic (1997) (Co-Produktion mit 20th Century Studios)

größter finanzieller Flop:

Monster Trucks (2016)

bester Film (lt. IMDb):

The Godfather (1972)

schlechtester Film (lt. Rotten Tomatoes):

A Thousand Words (2012)

erfolgreichstes Franchise:

Transformers (2007-2018) (bisher 6 Filme)


Sony Pictures Entertainment Motion Picture Group
WEBSITE|USA     WEBSITE|D     HISTORY|D     HISTORY|USA     
Filmarchiv/All-Time     demnächst im Kino

Gegründet: 19. Juni 1918 (als Cohn-Brandt-Cohn (CBC) Film Sales Corporation)

Gründer:

Joe Brandt, Harry Cohn & Jack Cohn

aktueller Eigentümer:

Sony Corporation

weitere (ggf. hinzugekaufte) Studios:

Columbia Pictures | Screen Gems | Sony Pictures Animation | Sony Pictures Classics | TriStar Pictures

erfolgreichster Film:

Spider-Man: Far From Home (2019)

größter finanzieller Flop:

How Do You Know (2010)

bester Film (lt. IMDb):

The Shawshank Redemption (1994)

schlechtester Film (lt. Rotten Tomatoes):

Return To The Blue Lagoon (1991)

erfolgreichstes Franchise:

007 James Bond (2006-2015) (4 Filme)


The Walt Disney Studios
WEBSITE|USA     WEBSITE|D     HISTORY|D     HISTORY|USA     
Filmarchiv/All-Time     demnächst im Kino

Gegründet: 16. Oktober 1923 (als Disney Brothers Cartoon Studio)

Gründer:

Roy O. Disney & Walt Disney

aktueller Eigentümer:

The Walt Disney Company

weitere (ggf. hinzugekaufte) Studios:

20th Century Studios | Lucasfilm Ltd. | MARVEL Studios | PIXAR Animation Studios | Searchlight Pictures | Walt Disney Animation Studios

erfolgreichster Film:

Avengers: Endgame (2019)

größter finanzieller Flop:

The Lone Ranger (2013)

bester Film (lt. IMDb):

The Lion King (1994)

schlechtester Film (lt. Rotten Tomatoes):

Shadow Conspiracy (1997)

erfolgreichstes Franchise:

MARVEL Cinematic Universe (2008-2021) (bisher 24 Filme)


Universal Pictures
WEBSITE|USA     WEBSITE|D     HISTORY|D     HISTORY|USA     
Filmarchiv/All-Time     demnächst im Kino

Gegründet: 30. April 1912 (als Universal Film Manufacturing Company)

Gründer:

Charles O. Baumann, Jules Brulatour, Robert H. Cochrane, Mark Dintenfass, David Horsley, Adam Kessel, Carl Laemmle, Pat Powers & William Swanson

aktueller Eigentümer:

Comcast Corporation

weitere (ggf. hinzugekaufte) Studios:

DreamWorks Animation | Focus Features

erfolgreichster Film:

Jurassic World (2015)

größter finanzieller Flop:

Mortal Engines (2018)

bester Film (lt. IMDb):

Schindler's List (1993)

schlechtester Film (lt. Rotten Tomatoes):

Jaws: The Revenge (1987)

erfolgreichstes Franchise:

Fast & Furious (2001-2021) (bisher 10 Filme)


Warner Bros. Entertainment Inc.
WEBSITE|USA     WEBSITE|D     HISTORY|D     HISTORY|USA     
Filmarchiv/All-Time     demnächst im Kino

Gegründet: 04. April 1923 (als Warner Brothers Classics Of The Screen)

Gründer:

Albert Warner, Harry Warner, Jack L. Warner & Sam Warner

aktueller Eigentümer:

AT&T Inc.

weitere (ggf. hinzugekaufte) Studios:

DC Films | HBO Films

erfolgreichster Film:

Harry Potter And The Deathly Hallows - Part 2 (2011)

größter finanzieller Flop:

King Arthur: Legend Of The Sword (2017)

bester Film (lt. IMDb):

The Dark Knight (2008)

schlechtester Film (lt. Rotten Tomatoes):

Ballistic: Ecks Vs. Sever (2002)

erfolgreichstes Franchise:

Wizarding World (2001-2018) (bisher 10 Filme)


'Big' Studios (international) außerhalb der 'Big Five' (auch aufgelöste):
Amazon Studios (seit 2010)  |  DreamWorks SKG (seit 1994)  |  Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. (seit 1924)  |  Netflix, Inc. (seit 1997)  |  RKO Radio Pictures, Inc. (1928-1959)  |  United Artists Digital Studios (seit 1919)

'Big' Studios (national | auch aufgelöste):
Bavaria Film GmbH (seit 1919 | gegründet als Münchener Lichtspielkunst AG)  |  CCC Filmkunst (seit 1946)  |  Constantin Film AG (seit 1950)  |  Deutsche Film - AG (DEFA | 1946-1992)  |  LEONINE Distribution GmbH (seit 1980 | vormals Concorde Filmverleih GmbH)  |  Rat Pack Filmproduktion GmbH (seit 2002)  |  RIALTO FILM GmbH (seit 1897)  |  Studio Hamburg GmbH (seit 1947 | gegründet als Real-Film GmbH)  |  STUDIOCANAL GmbH (seit 1984 | vormals Kinowelt AG)  |  TOBIS Film GmbH (seit 1971)  |  Tobis Filmkunst GmbH (1927 bis 1942 | gegründet als Tobis Tonbild-Syndikat AG)  |  UFA GmbH (seit 1917 | gegründet als Universum-Film AG)  |  Wild Bunch Germany GmbH (seit 1979 | gegründet als Senator Film Verleih GmbH)  |  X Filme Creative Pool GmbH (seit 1994)

Stand: 17. Juli 2021

Quellen:
erfolgreichster Film     |     
größter finanzieller Flop     |     bester Film (lt. IMDb)     |     schlechtester Film (lt. Rotten Tomatoes)      |     erfolgreichstes Franchise (PDF)     |     Major Film Studios (wikipedia)